Aktuelle Meldung:

Das Konzert "SchlossAkkord" am 9. Juli muss wegen einiger Corona-Erkrankungen leider ausfallen. Ein Ersatztermin wird gesucht.

Tut uns außerordentlich Leid!!!!!!!

 

 

 

Logo TonArt x250

Mitgliederbereich

  • 02

Wir haben einen neuen Termin!

Absage in letzter Minute - wie bitter!

Wir hatten uns so darauf gefreut - und wir haben gehört, so mancher unserer Freunde auch. Nach so langer Zeit endlich wieder ein Konzert im Schloss! Ja, und dann das: Am Samstagmorgen, bevor es losgehen sollte, hatte unser Corona- und Nicht-Corona- Krankenstand das Maß überschritten; mittags mussten wir abblasen. Nicht jede und jeden konnten wir mehr rechtzeitig informieren - sorry dafür, falls Sie abends überrascht am leeren Schlosshof standen!

Aber die gute Nachricht: Wir haben einen Ersatztermin gefunden für einen zweiten Anlauf.
Je nach Entwicklung der Corona-Lage werden wir reagieren und die Aufführungen ggfs. weitgehend ins Freie verlegen. Bis dahin drücken wir Ihnen und uns die Daumen, dass die Gesundheit hält - und dass das Wetter im September uns gnädig ist.

Und hier zum Nachlesen noch einmal die Ankündigung des Konzerts im Detail:

"Wassermusik" im Hungener Schloss

Nach zwei Jahren Corona-Pause lädt TonArt wieder zum traditionellen „SchlossAkkord". Am Samstag, 9. Juli 17. September, ab 17 Uhr ertönt in der barocken Kulisse des Hungener Schlosses TonArts „Wassermusik“.

Allerdings nicht die von Händel – das orchestrale Meisterwerk lässt sich kaum durch einen Chor darbieten. Vielmehr hat TonArt ein Programm zusammengestellt, das mit zeitgenössischen Chorwerken und Stücken aus der Romantik in vielfältiger Weise das Thema „Wasser“ spiegelt – von Mendelssohns „Auf dem See“ über den berühmten „Drunken Sailor“ bis hin zum lateinamerikanischen „Tres Cantos Nativos“. Zusätzlich hat der Chor „Schäfchenlieder“ als Beitrag zum 100. Hungener Schäferfest ins Programm genommen.              

SchlossAkkord: „Songlines“ und „CB Jazz“ als Gäste

Auch dieses Mal ist der Schloss„Akkord“ tatsächlich ein Dreiklang: Als Gäste musizieren das Trio „CB Jazz“ aus Lollar und Marburg sowie die weit über die Region hinaus bekannten „Songlines“ aus Lich. Der Nachmittag und Abend verspricht nicht nur eine Vielfalt der Künstler, sondern auch der Aufführungsorte. Neben dem Schlosshof werden in der Form eines Wandelkonzerts auch der „Blaue Saal“ sowie der „Pferdestall“ im Schloss angeboten. Einen Part geistlicher Chorstücke wird TonArt zudem in der benachbarten Evangelischen Kirche vortragen.

„TonArt“ wurde im Mai beim Chorfest des Deutschen Sängerbundes mit einem dritten Platz ausgezeichnet. Selbstverständlich ertönen die erfolgreichen Wettbewerbsstücke aus Leipzig auch für das heimische Publikum. Mitveranstalter ist der „Freundeskreis Schloss Hungen e.V.“, der Eintritt zu dem Dreifach-Konzert ist frei.

Förderer

sparkasse-laubach-hungen-250b   ovag 300dpi
Sparkasse Laubach-Hungen      Oberhessische Versorgungsbetriebe AG

 

Partner

Ev. Kirchengemeinde Hungen   freundeskreis-schloss-hungen-web   hungen-die-schaeferstadt
Ev. Kirchengemeinde Hungen      Freundeskreis Schloss Hungen e.V.      Stadt Hungen

 

Verbände

deutscher-chorverband   hessischer-saengerbund   saengerkreis-giessen
Deutscher Chorverband      Hessischer Sängerbund      Sängerkreis Giessen